(Deutsches Weininstitut) Mainz, 08.09.2009

Das WeinSensorium kommt nach Leipzig

Mit seinem WeinSensorium präsentiert das Deutsche Weininstitut (DWI) in Leipzig vom 25. September bis zum 4. Oktober 2009 einen spannenden Weinerlebnisparcours auf dem Augustusplatz am Mendebrunnen. Die Besucher erfahren dort auf spielerische Art und Weise vieles über den deutschen Wein.

Hören, riechen, schmecken, verstehen

Im WeinSensorium werden alle Sinne angesprochen und das Thema Weingenuss in ein neues Licht gerückt: Verblüffend, unterhaltsam und erfrischend – mit langem Abgang. Dazu hat ein Team aus Planern, Architekten und Designern ein einzigartiges Konzept entwickelt, das auf 400 m² zum aktiven Mitmachen einlädt. Die Besucher werden auf eine interessante Weinreise geschickt und erfahren auf ganz neue Art und Weise, warum die Qualitätsweine aus den dreizehn deutschen Weinregionen so besonders sind. Den krönenden Abschluss bildet die angegliederte Wein-Lounge, in der sich jeder Besucher sein persönliches Bild von den heimischen Weinen machen kann.

Die Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Ilse Aigner hat die Schirmherrschaft für diese informative Veranstaltung übernommen.

Das WeinSensorium ist täglich von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Vom 28.09.bis 2.10. gibt zudem ein Weinexperte täglich um 18.00 Uhr Tipps und beantwortet Fragen rund um das Thema Wein. Die Themen werden rechtzeitig angekündigt.

Der Eintritt für den Besuch des WeinSensoriums und die Informationsveranstaltungen ist frei.