(Leipziger Messe) Leipzig, 06.09.2009

LE GOURMET 2009: Abschlussbericht

Ein Hoch auf den kulinarischen Genuss! Dritte Auflage der LE GOURMET lockte 19.000 Besucher auf die Leipziger Messe.

Kochen macht Spaß – Essen noch viel mehr! Davon konnten sich die Besucher des diesjährigen Leipziger Genießertreffs LE GOURMET vom 4. bis 6. September anschaulich überzeugen. 19.000 Besucher, ebenso viele wie im Vorjahr, erlebten drei Tage lang ein stimmungsvolles Programm randvoll mit kulinarischen Genüssen, das ihnen von über 100 Ausstellern und in mehr als 140 Veranstaltungen geboten wurde. “Die LE GOURMET 2009 war ein großer Erfolg”, resümiert Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe. “Sowohl vom Thema her als auch vom Termin kurz vor Herbstbeginn ist die LE GOURMET ein rundum gelungener, ideal platzierter Event im Leipziger Messekalender.”

Gerade in bewegten Zeiten wie den gegenwärtigen würden sich viele Menschen wieder auf Ursprüngliches besinnen und nach einem Gegenpol zum hektischen Alltag suchen, meint Martin Buhl Wagner. “Kulinarischer Genuss ist dabei zweifellos ein zentrales Thema. Er gehört untrennbar zum modernen Lebensstil und liegt unvermindert im Trend. Das hat die LE GOURMET deutlich bewiesen”, unterstreicht der Geschäftsführer.

Gut bewährt hat sich in diesem Jahr erneut die Kombination der LE GOURMET mit den parallel veranstalteten Konsumgüter-Fachmessen CADEAUX Leipzig, COMFORTEX und MIDORA. “Zum einen nutzten namhafte Aussteller wie Villeroy & Boch, Silit, Auerhahn, Leifheit oder Microplane den Genießer-Event, um Neuheiten aus ihrem Programm nicht nur den Fachhändlern zu präsentieren, sondern bereits vor Markteinführung beim Endverbraucher zu testen”, erläutert Projektdirektor Andreas Zachlod. “Zum anderen bot die LE GOURMET dem Fachhandel Gelegenheit, sich Anregungen für interessante Aktionen zu holen oder sich mit Kunden und Geschäftspartnern in lockerer Atmosphäre zu treffen. Dieses Konzept der Verknüpfung von Fachmesse und öffentlichem Event ist auch 2009 voll aufgegangen.”

Zu den Höhepunkten 2009 zählten Veranstaltungen wie die “Tour de LE GOURMET” oder der Comedy-Brunch, die kulinarische Genüsse auf Spitzenniveau boten, Shows mit Starköchen oder die Sonderschau “Tafeln wie im Film”, die 18 dekorative Tischszenen nach dem Vorbild bekannter Kinofilme von “Chocolat” bis “Vom Winde verweht” präsentierte. “Wer mit viel Liebe für seine Gäste kocht, möchte die Speisen natürlich im ansprechenden Ambiente servieren”, meint Andreas Zachlod. “Genau dieses Anliegen verfolgt die Sonderschau zum gedeckten Tisch, die auch in ihrer dritten Auflage überaus großes Interesse bei den Besuchern fand. Hier liegt eine wichtige Schnittstelle zu CADEAUX und COMFORTEX – denn mit der LE GOURMET verfolgen wir nicht zuletzt das Ziel, den Branchen, die auf den Fachmessen vertreten sind, ‘Rückenwind’ zu geben und Endverbraucher für den Kauf von Küchen- und Tischaccessoires zu begeistern.” Seminare rund um Wein, Tee, Gewürze und Knigge-gerechtes Benehmen bei Tisch, Schokoladen-Workshops, Schnupper-Kochkurse und der von Energy Sachsen ausgerufene Wettstreit “Ein Koch zum Knutschen” rundeten das Programm ab.

Die vierte LE GOURMET findet vom 10. bis 12. September 2010 statt, erneut im Verbund mit den Fachmessen CADEAUX Leipzig, COMFORTEX und MIDORA (11. bis 13. September 2010).