(Weinforum-Ruhrgebiet) Bochum, 23.02.2009

Weinsensation im Ruhrgebiet

„Weltgrößte Châteauneuf-du-Pape Probe in Bochum!“

Am Rande der weltweit größten Châteauneuf-du-Pape Raritätenprobe präsentiert das Weinforum Ruhrgebiet am Sonntag, den 1. März in einer öffentlichen Weinmesse 135 (!) verschiedene Châteauneuf-Weine aktueller Jahrgänge von 68 Spitzenweingütern dieser südfranzösischen Region.

In dieser größten Weinpräsentation – die es von diesem Weinanbaugebiet bisher in Deutschland gab – zeigen alle Topwinzer, wie bspw. Marcoux, Pegau, Beaucastel, Vieille Julienne, Clos des Papes u.a., einige der größten Weine der Welt. Viele der Weine wurden von Weinpabst Robert Parker sogar mit Höchstnoten bis zu 100 Punkten bewertet. Den passenden Rahmen, für diesen bundesweit einzigartigen Event, bietet am Sonntag, den 1. März von 14 bis 18 Uhr die Gesellschaft Harmonie Gudrunstraße 9 in Bochum.

Ermöglicht wurde die Veranstaltung durch die Kooperation des Weinforum Ruhrgebiet mit den beiden Châteauneuf-du-Pape Weinbauverbänden (Fédération des syndicats de producteurs de Châteauneuf-du-Pape und Syndicat Intercommunal de Défense Viticole de l’Appellation d’Origine Châteauneuf-du-Pape).

Mit diesen außergewöhnlichen Veranstaltungen in der Zeit vom 27. Februar bis zum 7. März 2009 steht das Ruhrgebiet im Fokus der internationalen Weinwelt. Um an dieser einmaligen Gelegenheit teilzunehmen, können Probenkarten im Vorverkauf zu 29,- € und an der Tageskasse zu 34,- € erworben werden. Wenige Restplätze sind auch für die Raritätenproben – in denen mehr als 100 alte Châteauneuf-Weine der Jahrgänge 1924 bis 1979 präsentiert werden – verfügbar.

Um vorherige Anmeldung wird gebeten bei Uwe Bende unter Tel.: 0234-682444 oder bende@weinforum-ruhrgebiet.de