(Sopexa) Villefranche (Beaujolais), 17.02.2010

Beaujolais auf der ProWein

Inter Beaujolais erstmals auf der ProWein / Verkostungen mit Hendrik Thoma

Der Weinverband Inter Beaujolais feiert dieses Jahr seine ProWein-Premiere: Die Weinregion unterstreicht ihr Engagement auf dem deutschen Markt erstmals mit einem eigenen Messeauftritt. In der neu konzipierten freien Beaujolais-Verkostungszone (Halle 5, Stand A07) können die Fachbesucher jeden Tag rund 80 Weine probieren und vormittags zu den Weinen passende Köstlichkeiten genießen. Tägliche kommentierte Verkostungen mit Master Sommelier Hendrik Thoma runden das Messeprogramm ab.

Mit ihren leichten, fruchtbetonten und ausgewogenen Weinen treffen die Beaujolais-Winzer den modernen Verbrauchergeschmack. Gleichzeitig bietet das Beaujolais heutzutage ein vorher noch nie erreichtes Qualitätsniveau. Das belegt auch der herausragende Jahrgang 2009, den ProWein-Besucher am neuen Beaujolais-Messestand (Halle 5, A07) probieren können. Dort bietet der Weinverband die zehn Beaujolais Cru-Appellationen sowie Weine der AOC Beaujolais und AOC Beaujolais Villages zur freien Verkostung an. Unter den 80 präsentierten Weinen finden sich zudem 20 Weine von Produzenten, die noch nicht auf dem deutschen Markt vertreten sind. Diese Selektion wurde im Vorfeld der ProWein von einer unabhängigen Fachjury im Rahmen einer groß angelegten Verkostung ermittelt. Dass der Beaujolais-Weinstil hervorragend mit vielfältigsten Speisen harmoniert, davon können die Besucher vormittags am Messestand anhand frisch zubereiteter Leckereien überzeugen.

Kommentierte Verkostungen mit Hendrik Thoma

Master Sommelier Hendrik Thoma lädt täglich am Beaujolais-Stand zu einer Neuentdeckung der Beaujolais-Weine ein. Im Mittelpunkt der Verkostung stehen dabei die Weine der zehn Cru-Appellationen (Brouilly, Chénas, Chiroubles, Côte de Brouilly, Fleurie, Juliénas, Morgon, Moulin-à-Vent, Régnié, Saint-Amour).

Die Termine:
Sonntag, 21. März: 14.30 Uhr
Montag, 22. März: 14.30 Uhr
Dienstag, 23. März: 10.00 Uhr

Für die Teilnahme an der Verkostung ist keine Anmeldung erforderlich.