(DRWA Das Rudel Werbeagentur) Schliengen, 19.02.2010

Das Weingut Blankenhorn stellt den „Kulturhauptstadtrotwein“

Untern der Bezeichnung RUHR.2010 präsentiert sich das Ruhrgebiet, mit Essen als Zentrum, als die Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2010. In einem Festakt am 9. Januar auf dem UNESCO-Welterbe Zeche Zollverein, dem Wahrzeichen der Region, wurde das Kulturhauptstadtjahr durch Bundespräsident Horst Köhler eröffnet. Die europäische Kulturhauptstadt RUHR.2010 wird seinen Gästen ein vielfältiges und hochkarätiges Programm mit Tanz, Theater, Musik, Kunst, Kreativen und Diskussionsrunden bieten.

Für die kulinarischen Hauptstadtgefühle sorgen 53 Top-Gastronomen aus den wichtigsten Städten des Ruhrgebiets, darunter Bochum, Dortmund, Duisburg und Oberhausen. Aus der Überzeugung, dass gutes Essen und Trinken ein unverzichtbarer Bestandteil des Kulturhauptstadtjahres ist, haben sie sich im Verein „ESSEN GENIESSEN E.V.“ zusammengeschlossen. Unter dem Motto „Hier kocht das Herz Europas“ kredenzen diese 53 Restaurants ihr Ruhr-Menü-Karusell 2010: Monatlich wechselnde, spannende und innovative 4-Gang-Menüs auf der Basis ruhrgebietstypischer Produkte. Begleitet werden diese Menüs von sorgfältig ausgewählten Weinen und Sekten. Beim Rotwein fiel die strenge Wahl auf den 2008er Spätburgunder Rotwein QbA trocken des VDP Weingutes Blankenhorn aus dem südbadischen Schliengen.

Gereift und gewachsen auf tiefgründigen Lehm-Lößboden des Schliengener Sonnenstücks (Süd-West-Lage mit 30 bis 50 % Hangneigung), ausgebaut nach den strengen Maßgaben des VDP (Verband Deutscher Prädikatsweingüter) und dem Know-how eines seit Generationen ausgezeichneten Spitzenweinguts, verströmt dieser Rotwein unnachahmliche Aromen von Brombeere, Waldbeere, Himbeere, Kirsche, Rauch, Pflaume, Dörrobst und Mokka. Sein Geschmack verführt mit samtiger, milder Säure, mit gehaltvollem Körper und feiner Tanninstruktur. Blankenhorn ist mit diesem Spätburgunder offizieller Lieferant von ESSEN GENIESSEN 2010 e.V.