(Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften) Speyer, 04.03.2010

Weintagung an der DHV Speyer

An der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer wird in Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz am 15. und 16. April 2010 die 2. Speyerer Weintagung durchgeführt werden. Untere anderen konnte die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Julia Klöckner, als Referentin gewonnen werden.

Bei der Tagung, die von den DHV-Professoren Knorr, Krücken und Stelkens geleitet wird, stehen insbesondere aktuelle rechtliche und wirtschaftliche Entwicklungen, die für Weinwirtschaft, Verwaltung und Verbände gleichermaßen von Bedeutung sind, im Vordergrund. Aber auch ein Thema wie “Wein und Gesundheit” wird eine Rolle spielen. Experten aus Weinwirtschaft, Verwaltungspraxis und Wissenschaft werden in ihren Vorträgen über aktuelle Entwicklungen informieren und zum Austausch zwischen den unterschiedlichen, mit der Zukunft der deutschen Weinwirtschaft befassten Akteuren anregen. Dabei konnten neben Staatssekretärin Klöckner u.a. auch Dr. Felix Bloch als Vertreter der EU-Kommission und Prof. Dieter Hoffmann von der Forschungsanstalt Geisenheim als Referenten gewonnen werden.

Das vollständige Programm und das Anmeldeformular zu dieser Weiterbildungsveranstaltung kann unter http://www.dhv-speyer.de/FORTBILD/010110.pdf einsehen werden.